FOOD ZURICH

An unserem Event an der Food Zürich stand die Vielfalt der Linsen im Vordergrund.

Nach einem kurzen Input, in dem die Teilnehmer*innen die Einsatzmöglichkeiten und Benefits von Linsen kennenlernten, wurden die Kochschürzen montiert.

Aus unseren Linsen-Mischungen entstanden 8 leckeren Gerichte, welche zeigen wie schnell und vielfältig Linsen auch zu Hause zubereitet werden können.

So entsteht Mokä

Mit unserer Neugierde und unserer Liebe zum guten Essen haben wir eine Trockenmischung entwickelt, die nicht nur schnell zu kochen ist, sondern durch die schonende Verarbeitung auch den köstlichen Geschmack sowie die gesunden Nährstoffe von Linsen bewahrt. Aber das Beste daran – das grobkörnige Linsenmehl kannst du in der Küche deutlich vielseitiger verwenden als pure Linsen.

Geschrotet

Ob Grün, Braun oder Schwarz – von uns per Hand zu grobkörnigem Mehl gemahlen.

Gewürzt

Auf die richtige Mischung kommt es an. Kein Geschmackstrend, sondern feine Zutaten.

Abgepackt

Von Probierpäckli bis Gastrobetrieb – Mokä gibts in jeder Grösse.

Wusstest du?

Dass Linsen zu den ältesten Kulturpflanzen gehören, sie wie keine andere Pflanze die Biodiversität im und über dem Boden fördern und Oligosaccharide verantwortlich für die blähende Wirkung sind, die manche Personen beim Verzehr von Hülsenfrüchten erfahren? Erfahre Spannendes und Lehrreiches über den Anbau, die Verarbeitung und den Genuss von Hülsenfrüchten.
Linsen-Mythos
04 July 2024
Alle grossen Helden haben Mythen.  Vier Linsen-Mythen aufgedeckt.
Gesunder Bauch, gesunder Boden
16 April 2024
Für den Anbau der Hülsenfrüchte arbeiten wir mit Landwirt:innen aus der Schweiz zusammen. Die Betriebe sind...
Gibt jedes Böhnchen wirklich ein Tönchen?
15 April 2024
Ob Kichererbsen, Bohnen oder Linsen: Hülsenfrüchte sind immer beliebter und landen aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe...

Ein Blick hinter die Kulissen

Lerne das Team hinter Mokä kennen: Unsere Motivation zur Herstellung von Mokä, die Schweizer Landwirtinnen und Landwirte, von denen wir unsere Linsen und Kichererbsen beziehen, sowie unsere Gewürzlieferanten.